Die Zeiten ändern sich!

Application Lifecycle Management (ALM) nimmt eine zunehmende Rolle in unserer immer digitaler werdenden Welt ein. Wir bei der BHC bezeichnen ihn mittlerweile sogar als DEN Enabler für das software-driven Business der Zukunft! Der Zukunft Ihres Unternehmens!

Spannungsfelder und Herausforderungen entstehen insbesondere dort, wo traditionelle, mechanik-geprägte Produktprozesse etabliert sind und über Jahre die Prozess-, Methoden- und IT-Landschaft eines Unternehmens geprägt haben.

ALM Integration als DER Enabler für das software-driven Business der Zukunft

Fest steht, dass es ohne nicht geht!
Wer in zukünftigen Geschäftsmodellen rund im Mechatronik oder Software eine Rolle spielen will, benötigt eine kraftschlüssige PLM- / ALM-Integration.
Hierbei müssen beide Konzepte im jeweiligen Unternehmenskontext ideal aufeinander abgestimmt sein und sich hinsichtlich Prozess- Methode und Tool passgenau ergänzen.

  • Welches Tool unterstützt mich in meinem Vorhaben am Besten?
  • Welche Anwendungsfälle sollen im ALM abgebildet werden, welche nicht?
  • Kann ich die Traceability end to end sicherstellen?
  • Beherrsche ich die Abhängigkeiten meiner Produkte (SW-SW, SW-HW, u.a.)
  • Wie bringe ich Hardware und Software ideal zusammen?

Diese und viele weitere Fragen gilt es mit Blick auf nachhaltige und zukunftsfähige Lösungen zu beantworten.   

Unsere Leistungen

Der BHC-Mehrwert

Wir, die BHC, helfen Ihnen dabei, die Lebenszyklen Ihrer mechatronischen Produkte und ihrer Software Applikationen kraftschlüssig und effizient zusammenzubringen.  Wir unterstützen Sie bei diesem Wandel, greifen Ihre bisherigen Anstrengungen auf und begleiten Sie in allen Phasen der geschäftlichen Integration von PLM mit ALM

Was Sie außerdem noch von uns erwarten können:

  • Langjährige Erfahrung in der Konzeption und Einführung von ALM-Lösungen
  • State of the Art ALM-Tool Know How
  • Ausgeprägte Informatik-Kompetenz im Team der BHC
  • BHC Prozess- und Methodenbaukasten zur Unterstützung eines passgenauen Vorgehens
Haben Sie Fragen? Gerne stehe ich Ihnen zur Verfügung.
Tobias Dieckmann

tobias.dieckmann@b-h-c.de
Mobil: + 49 (0) 160 909 070 52

Zurück zur BHC News Übersicht